Schweizer Schiff-Modell-Verband

Am 28. Februar 1960 wurde der SSMV von einigen Schiffsmodellbauern ins Leben gerufen. Sie haben damit eine wichtige Institution geschaffen, in der die Schiffsmodellbauer der Schweiz vereint sind.

Der SSMV verfolgt den Zweck, die Interessen der ihm angeschlossenen Klubs zu wahren, den Schiffsmodellbau in der Schweiz zu verbreiten, zu fördern und zu organisieren. Er vertritt die Interessen der ihm angeschlossenen Klubs beim Präsidium des Weltverbandes (NAVIGA), sowie bei den anderen Landesverbänden und bei den Behörden.

An der jährlichen Delegiertenversammlung wird nicht nur der Vorstand gewählt, sondern auch die Sektionsleiter der einzelnen CH-Sektionen auf Vorschlag der Sektionen in ihrem Amte bestätigt.

Die Sektionen der Modellbaurichtungen Elektro, Segel, Explosionsmotor-Rennboote, Dampf- und Hystorische Modelle sind einzeln organisiert. Sie halten jährliche Sitzungen ab und bearbeiten ihre spezifischen Wettbewerbsreglemente. Der jeweilige Sektionsleiter vertritt die Interessen seiner Sektion im Vorstand.

Vom SSMV wird auch die Arbeit der Sektionen und die richtige Abwicklung der Schweizermeisterschaften überwacht.

Hier gehts weiter wenn innerhalb von 10 Sekunden nicht weitergeschaltet wird